IsraelEinladung zur Israel-Studienreise Pfingsten 2017

Die Größe Israels steht in keinem Verhältnis zu seiner historischen, religiösen, kulturellen und politischen Bedeutung. Für Juden, Moslems und Christen ist es das Heilige Land. Ein Land, das bisweilen schwer an der Last seiner Geschichte trägt und gleichzeitig für eine überschäumende Lebensfreude steht. Ein Land, das mediterranes Flair mit orientalischem Zauber verbindet. Ein Land, dessen Schönheit ebenso fasziniert wie die Herzlichkeit und Gastfreundschaft der Menschen, die hier leben. Die achttägige Studienreise führt durch 2.000 Jahre Geschichte direkt in die lebendige Gegenwart Israels.

Hier finden Sie das ausführliche Reiseprogramm, das Anmeldeformular sowie die Reisebedingungen des Veranstalters:



Rundreise 4. bis 11. Juni 2017 Israel

1. Tag – Pfingstsonntag, 04.06.2017: Flug Frankfurt – Tel Aviv

2. Tag – Montag, 05.06.2017: Tel Aviv – Zichron Ya'akov – Haifa – Tiberias

3. Tag – Dienstag, 06.06.2017: See Genezareth – Jordanquellen - Golan

4. Tag – Mittwoch, 07.06.2017: Jerusalem Altstadt – Rehavia

Israel 5. Tag – Donnerstag, 08.06.2017: Jerusalem Neustadt – Talita Kumi

6. Tag – Freitag, 09.06.2017: Festung Massada – Totes Meer

7. Tag – Samstag, 10.06.2017: Westjordanland – Jericho

8. Tag – Sonntag, 11.06.2017: Tel Aviv – Abreise

Optionale Verlängerung in der Oase Ein Gedi

8. Tag – Sonntag, 11.06.2017: Transfer zum Kibbutz-Gästehaus Ein Gedi


9. Tag – Montag, 12.06.2017 und

10. Tag – Dienstag, 13.06.2017: Oase Ein Gedi

11. Tag – Mittwoch, 14.06.2017: Tel Aviv – Abreise

Änderungen des Reiseprogramms aus organisatorischen Gründen möglich.

Reiseleitung:
Elisabeth Hilbert (1. Vorsitzende Jüdisches Leben Kraichgau e. V.)
Tel. 07262 4016
h.e.hilbert@web.de

Martina Wendel (Vorstandsmitglied Jüdisches Leben Kraichgau e. V.)
Tel. 07262 924658
israelreise2017@gmail.com

Preise und Leistungen

Preis pro Person: EUR 1.665,-- im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag: EUR 375,--
Mindestteilnehmerzahl: 15 Personen


Aufpreis Anschlussprogramm pro Person: EUR 500,-- im Doppelzimmer
Einzelzimmerzuschlag Anschlussprogramm: EUR 185,--

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen